Hier findet Ihr frühere Nachrichten und Angebote - für den fall, dass Ihr noch einmal darauf zurück kommen wollt...


2016

 

Jetzt Termine für die Behandlung von Sommerekzemen vereinbaren!

Die Behandlung sollte beginnen, bevor Kriebelmücken fliegen und die durch sie hervorgerufene allergische Reaktion einsetzt. Hier bieten sich verschiedene Therapieformen an. Gerne berate ich Euch persönlich.

 

Ab dem 01.02.2016 biete ich auch Blutegelbehandlungen an. Termine können schon jetzt vereinbart werden. Mögliche Indikationen für eine Behandlung mit Blutegeln sind: Lahmheiten, Sehnenprobleme, Hufrollenentzündungen, Reheschübe, schlecht heilende Wunden und vieles mehr. Sprecht mich einfach an.


2015

 Dezember-Angebote:

Verspannter Rücken? Rittigkeitsprobleme bei Kälte, Wind oder Nässe? Im Dezember gibt es eine wohltuende Massage zur Muskelentspannung und eine Moorpackung für 50€ für Eure Pferde.

 

Sylversterpanik? Muss nicht sein! Noch kann eine Therapie begonnen werden, die den Jahreswechsel für Eure Tiere entspannter werden lässt. Angebot in diesem Monat: 30€.

 

Selbstverständlich kann die Behandlung mit jeder anderen Behandlung oder einer kompletten Erstuntersuchung/Fallaufnahme kombiniert werden.

 

November-Angebot:

Bei den für November viel zu warmen Temperaturen leiden viele Pferde unter Kotwasser. Kotwasser kann verschiedenste Ursachen haben und genau so unterschiedlich sind die Behandlungsmöglichkeiten und -ansätze. Natürlich kann man es einfach binden, oftmals ist damit die Ursache aber nicht behoben sondern nur das Symptom versteckt.

Sonderangebot im November aus diesem Grund: Kotuntersuchung inkl. Darmfolra-Screen (Laboruntersuchung der Kotprobe bei Vetscreen) und Therapievorschlag: 50€.

Selbstverständlich kann die Behandlung mit jeder anderen Behandlung oder einer kompletten Erstuntersuchung/Fallaufnahme kombiniert werden.

 

1 Tl. Schwarzkümmelöl im Futter kann helfen, Zecken von Hunden und Pferden fern zu halten. Ein Versuch hat ergeben, dass Zecken Tücher, die mit Blut und Schweiß getränkt waren meiden, wenn Schwarzkümmelöl hinzugefügt wurde.

 

Stoffwechselkur

Frühjahr und Herbst sind Fellwechselzeit, in diesen Jahreszeiten ist der Organismus besonders beansprucht und dem entsprechend empfänglicher für Infekte. Dem können Sie vorbeugen: Unterstützen Sie Ihr Pferd jetzt im Fellwechsel und stärken Sie das Immunsystem damit Ihr Pony gar nicht erst krank wird.

 


 2014

 Wärmetherapie

In der kalten Jahreszeit freuen sich Pferde und Hunde über eine wärmende Moorpackung, die nervösen Tieren Entspannung verschafft und durch Nässe, Wind und Kälte verspannte Muskulatur entspannen kann. Thermotherapie ist auch eine ideale Ergänzung zu einer Massage und wirkt anregend auf die Durchblutung, verbessert die Beweglichkeit des Patienten durch eine Entspannung des Bindegewebes und steigert so das Wohlbefinden unserer Tiere. Auch das Immunsystem kann durch die Thermotherapie gestärkt werden.